Donnerstag, 15. August 2013

[Review] Le Volume de Chanel | Mascara


Die liebe Theresa schenkte mir zum Geburtstag Le Volume de Chanel. Ich muss sagen, ich bin immer noch total geflasht und erfreue mich täglich an der Mascara :) An dieser Stelle nochmal ein riesengroßes fettes DANKE, Süße! :-*

Und nun, liebe Leserinnen, seht selbst ♥


das Gummibürstchen

Die Textur ist eher flüssig und nass. Die Farbe ist ein sehr intensives schwarz, um einiges intensiver als bei meinen anderen Mascaras. Ich benötige nur eine einzige Schicht für dieses tolle Ergebnis. Die Wimpern werden schön getrennt und verlängert. Ich finde, das ist so eine meine-Wimpern-but-better-Mascara, die man im Alltag wunderbar alleine ohne Lidschatten tragen kann. Es entstehen keine Fliegenbeine und ein natürlicher toller Look wird gezaubert.
Die Haltbarkeit ist übrigens grandios, es krümelt nichts, es verschmiert nichts. Dafür ist die Mascara beim Abschminken nicht die einfachste, ich würde eher einen wasserfesten AMU-Entferner empfehlen, aaaber umso mehr kann man sich im Alltag auf sie verlassen. :)




Ich bin total begeistert, Le Volume de Chanel zaubert bei mir ein einzigartiges Ergebnis und ich würde sie auf jeden Fall weiterempfehlen! :)








Freitag, 26. Juli 2013

[Empties] Top oder Flop?


Balea Feuchtigkeitsshampoo: Erster Eindruck - top! Zweiter Eindruck nach codecheck.info: SODIUM LAURYL SULFATE. Sogar das Balea Proffessional Tiefenreinigungsshampoo, das die Haare von allen Rückständen befreien soll und schon so chemisch riecht, hat kein einziges "nicht empfehlenswert" bei codecheck.

Balea Feuchtigkeitsspülung: Ist in Ordnung, aber nicht herausragend. Um etwas zu merken muss man sie 2-3 Minuten in den Haaren lassen und sie erst dann ausspülen. Kann Palmöl enthalten, aber sonst sind die Inhaltsstoffe gut.

Isana Trockenshampoo: Flop. Ich konnte danach überhaupt keine Veränderung an meinen Haaren sehen.

L'Oréal Everrich Shampoo: Flop des Jahrhunderts. Mir war es zu reichhaltig, ich habe sehr trockene Haare und nach diesem Shampoo sahen sie vom Anfang an total fettig aus. Aber codecheck mit 3 nicht empfehlenswert toppt wohl alles. Und das bei einem Shampoo, bei dem damit geworben wird, dass es sanft ohne Sulfate reinigt.



Balea Young Dusche Sweet Wonderland: Flop. Ich hasse diesen Duft :D

Lady Gaga Fame Dusche: Flop. An sich lustiges Zeugs, weil das Duschgel schwarz ist. Aber der Duft hält überhaupt nicht auf der Haut, da lohnen sich die 20€ wirklich nicht.

Balea Bodylotion Feigen- und Schokoladenduft: Top! War jedoch leider eine LE.



P2 Express Nail Polish Remover: Top, solange man keinen Glitzerlack damit entfernen möchte. Ich habe einmal einen P2 Sandlack damit entfernt und es danach kaum noch benutzt. Das Schwämmchen wird beschädigt und man hat bei der nächsten Anwendung überall Glitzer drauf. Also wirklich nur für die Entfernung des normalen Nagellackes gut.

Shiseido Benefiance Cleansing Foam: Flop. Meine Gesichtshaut brannte und die Augenpartie darf damit auch nicht gereinigt werden.

Alterna Trockenshampoo: Top! Der Duft ist nicht der Hit und der Preis sowieso nicht, weshalb ich es mir auch nicht kaufen werde, aber das Shampoo ist auf jeden Fall ganz toll für dunkle Haare.

Essence SOS Spot Killer: Top, trocknet aber bei der Nichtbenutzung aus :(.. Finde ich sehr schade. Es trocknet die Pickel über die Nacht fantastisch aus und ist ein gutes schnelles Helferein. Ich mag auch das Diaderma Pickel-Break mit Teebaumöl, aber es funktioniert nicht so schnell wie der Essence-Killer.



Balea Cell Energy Tagescreme: Ist in Ordnung. Habe es mir mal gekauft, als ich noch keine gute Creme mit SPF hatte.

Essence BTGN fast dry: Top!

Essence lash & brow gel mascara: Flop. Meine Augenbrauenpartie hat gerne von dem Zeug gejuckt. Es hat schon ein bisschen die Augenbrauen fixiert, aber nicht für eine lange Zeit. Und es hat auch geklebt und sah nass aus. Ich mag es nicht und kenne sonst auch niemanden, der es mag.

Betty Barclay - Tender Blossom EdT: TOP. Das riecht fantastisch!
Kopfnote: Melone, Litschi, Alpenveilchen
Herznote: Pfingstrose, Magnolie, Freesie
Basisnote: Sandelholz, Moschus, Zeder
An mir entwickelte sich der Duft superschön leicht blumig. Wenn ich nicht so viele Parfums hätte, würde ich es mir definitiv sofort holen.









[Swatches] MUA Undressed Palette

Die Palette habe ich schon seit einigen Monaten, also bitte nicht wundern, dass sie nicht mehr so frisch aussieht :D Die Nuance links oben ist auch überbelichtet und nicht so weiß wie auf dem Bild, schaut euch die richtigen Swatches weiter unten an, diese sind sehr farbgetreu geworden. :]


die obere Reihe

die untere Reihe

Ich finde die Nuancen harmonieren unheimlich toll miteinander. Die Swatches sind auf der Essence Color Arts Base entstanden und am meisten hat mich die 3. Farbe von rechts unten überrascht. Ich dachte das wäre ein normales dunkles braun, aber die Farbe geht noch ein bisschen ins rötliche. Es gibt keine sich wiederholenden Farben und ich habe auch keinen bestimmten Liebling und kombiniere meistens nach Lust und Laune, weil die Auswahl & die Pigmentierung wirklich toll sind.
Die Palette soll außerdem ein Urban Decay 'Naked' - Dupe sein.



Die Palette gibt es leider nur in Großbritannien zu kaufen oder man kann sie im MUA Online Shop für 4£ bestellen.
An dieser Stelle herzlichen Danke an Celeste, die mir die Palette aus England mitgebracht hat :))


Wie gefällt euch die Farbkombination der Palette? Besitzt ihr vielleicht schon eine MUA-Palette?









Montag, 22. Juli 2013

[DIY] Lidschattenpalette

Idee geholt mit dem Hinweis zu der China-Palette: bei der tollen YouTuberin Mai Mate.

Je mehr Lidschattenpaletten man besitzt, desto seltener nutzt man die Einzellidschatten. So war das zumindest bei mir. Und was gibt es da für eine Option? Selbst eine Palette zusammenstellen!

1. Man benötigt eine leere Palette.
Die magnetischen Leerpaletten kosten meistens ganz schön viel. Auf Ebay gibt es dazu tolle Alternativen aus China. Zwar nicht magnetisch, funktionieren aber gleich gut.
Hier kann man sich günstig welche ersteigern. ('Eyeshadow Palette empty' -> weltweiter Versand). Meine 10-er 36mm Palette hat glaube ich ungefähr 2,50€ mit Versand gekostet. Man muss mit ungefähr einem Monat Wartezeit rechnen, ich habe schon oft in China bestellt, bisher kam immer alles an. Verpackt war die Palette ebenfalls sehr gut.
Es gibt 6er, 10er, 12er, 15er, 28er Paletten.. An der Auswahl wird es nicht scheitern.
36mm groß sind die Standardlidschatten von Essence & P2.
26mm groß sind die die von MAC, von Kosmetik Kosmo..

Größenvergleich mit Zoeva & Sleek - Paletten

Kein Spiegel vorhanden. Es waren herausnehmbare Metallpfännchen drin, weiter unten auf den Fotos zu sehen.

2. Lidschatten depotten.
Man nehme eine hitzebeständige Unterlage und lege das Glätteisen drauf. Meins hatte ich vorsichtshalber auf der kleinsten Stufe an. Dann soll man ein Taschentuch drauflegen und darauf den Lidschatten [kein direkter Kontakt zum Plastik!]. Der Kleber des Pfännchens erhitzt sich und man kann den Lidschatten nach ungefähr 1-2 Minuten mit einer Pinzette vorsichtig rausholen.

3. In der Palette befestigen.
Doppelseitiges Tesa wäre da sicherlich vom Vorteil. Mit normalen Tesaröllchen funktioniert es aber auch tadellos^^' Die Lidschatten sitzen schön fest in der Palette, man kann sie aber problemlos mit einer Pinzette wieder herausholen.

Im Hintergrund eins der Metallpfännchen, die eigentlich recht unnötig sind, außer man möchte selbst seine Lidschatten pressen. Eine gute Anleitung zum Lidschatten pressen gibt es bei der YouTuberin Jessica.

4. Fertige Palette.

Ich hatte nur 9 Lidschatten in der Standardgröße. Hmpf.  :D


Obere Reihe V.l.n.r. ohne Base
Essence Guerilla Gardening LE 20 'my piece of land'
Essence Standardsortiment 35 'party all night!' ♥
Essence Ex-Standardsortiment 53 'olive garden' ♥
Essence OZ LE 03 'generosity'

Untere Reihe v.l.n.r. ohne Base
P2 Exexexex-Standardsortiment
Essence Fantasia LE 'not ivory but ebony' ♥
Essence Ex-Standardsortiment 34 'Love that grey!' ♥
Essence Guerilla Gardening LE 01 'garden up!'
Essence Exexexex-Standardsortiment

'Party all night' ist der einzige Lidschatten, den es noch zu kaufen gibt und auch gleichzeitig mein liebster Lidschatten seit Jahren. Generell kaufe ich die Einzellidschatten fast nur noch, wenn sie reduziert sind, weil die Paletten einfach günstiger und praktischer sind. Natürlich besitze ich noch mehr, jedoch nicht in der Standardgröße von 36mm.
Meine Palette ist eher eine Notlösung-Palette, keine gezielt zusammengestellte. Man könnte sicherlich wunderschöne Paletten gezielt zusammenstellen und die leeren 6er Paletten sind für unterwegs bestimmt ganz praktisch.


Meine Anleitung ist nun wohl zu Ende. Was haltet ihr von dieser DIY-Idee, seid ihr eher der Paletten- oder der Einzellidschattenmensch? Konnte ich vielleicht noch jemanden mit dieser DIY-Idee begeistern? Lasst es mich wissen. :)







[Tag] Nur ein Wort.

Ich wurde von der lieben Miss Zimt von A nice cup of Beautea getaggt. :]
'Nur ein Wort' - Tag geht aktuell ganz schön rum, vor allem auf YouTube.
Der Sinn der Sache ist, dass man jede Frage mit nur einem einzigen Wort beantworten darf.

1. Wo ist dein Handy? Hier.
2. Dein Partner? Liebe.
3. Deine Haare? Lang.
4. Deine Mama? Coolste.
5. Dein Papa? Woanders.
6. Dein Lieblingsgegenstand? Kay
7. Dein Traum von letzter Nacht? Erinnerungslos.
8. Dein Lieblingsgetränk? Apfel-Ananas-Mango.
9. Dein Traumauto? Sportaudi.
10. Der Raum, in dem du dich befindest? Meins.
11. Dein Ex? Uninteressant.
12. Deine Angst? Prüfungen.
13. Was möchtest du in 10 Jahren sein? Glücklich.
14. Mit wem verbrachtest du den gestrigen Abend? Lernstoff.
15. Was bist Du nicht? Unehrlich.
16. Das Letzte, was Du getan hast? Kaffee.
17. Was trägst Du? Chillerklamotten.
18. Dein Lieblingsbuch? Rubinrot.
19. Das Letzte, was Du gegessen hast? Marshmallow.
20. Dein Leben? Nett.
21. Deine Stimmung? Antriebslos.
22. Dein Freunde? Best.
23. Woran denkst Du gerade? Heiß.
24. Was machst du gerade? Bloggen.
25. Dein Sommer? Heiß.
26. Was läuft in deinem TV? Nichts.
27. Wann hast Du das letzte Mal gelacht? Heute
28. Das letzte Mal geweint? Schlafend.
29. Schule? Uni.
30. Was hörst Du gerade? Autos.
31. Liebste Wochenendbeschäftigung? Freund.
32. Traumjob? Spaßig.
33. Dein Computer? Laptop.
34. Außerhalb deines Fensters? Heiß.
35. Bier? Mischbier.
36. Mexikanisches Essen? Okay.
37. Winter? Kalt.
38. Religion? Vorhanden.
39. Urlaub? Gern.
40. Auf deinem Bett? Ich.
41. Liebe? Tom.


Ich weiß nicht, inwiefern die Fotos erlaubt waren, aber die mussten sein für die Aufklärung, wenn schon nur ein einziges Wort erlaubt ist.

Ich tagge Dominika von Mikalicious und alle, die dazu Lust haben.

Postet mir doch einfach eure Links mit dem Tag in die Kommentare, falls ihr mitgemacht habt :)








Sonntag, 21. Juli 2013

[Glossybox] Juni & Juli | Boxennews

Eigentlich war ich schon seit 10 Monaten ein Douglas-Box-Mädchen. Bin immer brav nachts aufgestanden, hab mir die tollsten Pröbchen ausgewählt und war immer zufrieden.
Es verlief nicht immer alles glatt, mal kaputter Lidschatten, mal falsches Produkt. Seit Anfang des Jahres bekam ich meine Boxen immer als eine der Letzten, obwohl ich als eine der ersten zusammenstellte. Immer wieder Serverprobleme nachts, immer wieder verschiedene Zusammenstelluhrzeit. Im Juni um 2:30, im Juli um 3:50, nachts versteht sich. Und auch meistens dieselben Marken und sich wiederholende Pröbchen.
Ich will die Box jetzt nicht schlecht reden, ich mag sie total und es kann auch sein, dass ich zu ihr noch zurückkehren werde. Aber nachdem ich in der Juli-Box-Nacht 1,5 Stunden wach geblieben bin und rein keine einzige interessante Probe für mich da war, habe ich gekündigt. Es kann sich ruhig jemand anders über mein Abo freuen, ich habe vorerst einfach genug von der Douglas Box und nicht mehr so viel Spaß daran, wie es sein sollte.


Glossybox Juni

Also dachte ich, ich wechsel zur Glossybox. Die hat mir in letzter Zeit sehr gut gefallen und ich bestellte mir die Grazia-Juni-Ausgabe für 10€ (es gab Rabatt).


Den Boxinhalt finde ich sehr sehr toll.

  • Kryolan - Lip N'Cheek 18€ 10ml [Originalprodukt]
• Maria Galland - Crème Minceur Modelante 70€ 200ml [30ml]
• Rituals - Yogi Flow Duschschaum 8€ 200ml [50ml]
• Sans Soucis - Daily vitamins moisture plus 24h Feuchtigkeitspflege 14,90€ 50ml [15ml]
• Sparitual Nagellack in Textmarker-pink 7,90€ 5ml [Originalprodukt]
Zugabe: Graziazeitschrift



Glossybox Juli

Die Juli-Box 'Le Grand Bleu-Edition' kostete dann 15€

Ich finde den Inhalt auch hier super. Jetzt lerne ich mal neue Marken kennen. :)

• Bioturm Body Butter Vanille 4,95€ 50ml [Originalprodukt]
• Boots Laboratories Tagescreme  mit SPF15 19,90€ 40ml [Originalprodukt]
• Emite Make Up Eye Lash Curler 23€
• Figs &  Rouge Lip Balm Cherry Blossom 5,90€ 12,5ml [Originalprodukt]
• Nails inc Brook Street Nail Polish 13€ 10ml [4ml]
Zugabe: Glossy Mag, Parfumpröbchen


Aaaaaber vielleicht habe ich Glück und ich bekomme mal wieder die DM Lieblinge. Nächste Woche wird man ja benachrichtigt. Das wäre natürlich optimal bei dem Preis von 5€ :)


Habt ihr irgendeine Box oder hättet ihr gerne eine? Oder habt ihr die Nase voll davon und kauft lieber gezielt das, was ihr auch wirklich haben wollt?









Samstag, 20. Juli 2013

[Nagellack] Bling Bling & Holo

Flormar 394

2 Schichten ohne Base-, Topcoat, ist deckend und kein Effect Coat
2,50€ bei Douglas

Essence effect nails glitters 02

dunkelblauer passender Nagellack als Basecoat | Glitter | Topcoat | Glitter
Mit Topcoat sah es nämlich blöd aus :D


Misslyn 756 Mirrow Ball

Bei diesem Exemplar hat mein Hirn sofort ausgesetzt.


Kiko Mirror Nail Polish in hellgrün und darauf das Gefunkel, das man leider nur auf unscharfen Fotos sehen kann.

Aktuell bin ich leider in ziemlichem Lernstress und das noch bis September. Deshalb kamen auch seit einer Weile keine Einträge mehr. Die freie Zeit fehlte und man möchte bloggen, weil es Spaß macht und nicht, weil man es in der wenigen übrig gebliebenen Freizeit tun muss.

Ende Juli habe ich Geburtstag und da kommt ein nicht gerade kleines Päckchen von MUA (Fashionista, Baby!), sponsored by boyfriend. Da werde ich euch so einiges zeigen müssen. :]








Donnerstag, 20. Juni 2013

[Blush] Kiko 03 Active Mauve

Heute möchte ich euch einen sehr schönen dezenten Alltagsblush von Kiko zeigen.
Er ist limitiert, aber noch verfügbar und kostet 11,90€. Link.



Swatches der einzelnen Farben:


[V.l.n.r.] 1: alle drei gemischt, 2: zwei linke gemischt, 3: zwei rechte gemischt

Ich finde die Farben sind sehr schön aufeinander abgestimmt und sehen richtig natürlich aus.

Normalerweise habe ich Probleme mit knalligen Blushs, weil ich so hell bin [Missha #13 sagt denke ich einiges aus] und nicht gerne overblushe. Ich sehe dann aus, als ob ich 5 Kilometer gesprintet wäre und greife deshalb viel lieber nur zum Bronzer, weil man bei einem bräunlichen Ton sofort sieht, dass es dekorative Kosmetik ist :D
Und Active Mauve ist der erste Farbton, den ich zusammen mit dem Bronzer verwenden kann und der mich ganz natürlich aussehen lässt :)

Die Pigmentierung ist vollkommen in Ordnung, bei meiner Hautfarbe kann man damit definitiv nichts falsch machen. Es ist kein, beziehungsweise nur gaaaanz ganz wenig Schimmer enthalten, den man auf den Wangen nicht sieht (man hat höchstens einen minimalen Glow, wenn man in der Sonne steht). Ich glitzer nämlich nicht so gerne im Gesicht :]

Dafür, dass ich den Blush auf gut Glück online bestellt habe [kein Kiko-Laden in der Nähe :'( ], bin ich unheimlich zufrieden!


Wie gefällt euch dieser Blush? Oder ist er euch zu langweilig?